Tierklinik Protaras

Wir kümmern uns um verletzte Katzen und Babies und sorgen für ihre medizinische Versorgung. Dazu müssen die Tiere eingefangen werden und in eine unserer Partnerkliniken gebracht werden.

Nachdem sie wieder fit sind, entscheiden wir, ob sie zurück in die Kolonie können, oder wir ein neues Zuhause in menschlicher Obhut finden müssen.
Wichtig ist, dass die Tiere an derselben Stelle wieder ausgesetzt werden, wo sie eingefangen wurden. Auch eine logistische Herausforderung.

Im Jahr 2016 wurden über 100 verletzte oder kranke Tiere eingefangen und in
die Tierklinik zur Abklärung transportiert; behandelt bzw. operiert. Teilweise mussten die Tiere mehrere Wochen in der Klinik ausharren, bevor sie geheilt wieder an ihren angestammten Plätzen in die Freiheit entlassen werden konnten.

Leider mussten wir auch gegen 20 Tiere eutanasieren, welchen nicht mehr geholfen werden konnte.

Die Aufwendungen für kranke/verletzte Tiere belief sich in 2016 auf über 13´000 EURO.

Möchten Sie uns unterstützen? Hier finden Sie unsere Bankverbindung für Ihre Spende.